Wir verwenden Cookies um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analyse weitergeben dürfen. Weitere Informationen
Sie müssen Cookies in ihrem Browser aktivieren um diese Website in vollem Umfang benutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können

Mai 20, 2019


SoReal INVEST startet mit Hotelfonds: Investments in wirtschaftsstarken Städten in Deutschland und Österreich

Josef Brandhuber: Startvolumen von rund 100 Millionen Euro soll auf rund 300 Millionen Euro erhöht werden / Investoren profitieren von Erfahrung und direktem Zugang zu langfristig vermieteten Hotels der SORAVIA Gruppe / Assetklasse Hotels bleibt bei institutionellen Investoren im Fokus.

München (20. Mai 2019). Die in München ansässige SoReal INVEST GmbH startet mit einem BaFin-regulierten Hotelfonds. Konkret sind bereits fünf Hotels in Deutschland und Österreich mit einem Volumen von rund 100 Millionen Euro gesichert. Durch den Ankauf weiterer Hotels soll das Fondsvolumen sukzessive auf rund 300 Millionen Euro erhöht werden. „Der Fokus liegt auf Budget-Plus-Hotels sowie 3- bis 4-Sterne Limited-Services Hotels in wirtschaftsstarken Regionen in Deutschland und Österreich“, erklärt Roland Paar, Head of Hotelinvestments bei der SoReal INVEST GmbH. Die Investmentstrategie orientiert sich an den zunehmend von den namhaften Hotelgesellschaften gesuchten Standorten in B- und C-Städten. Damit sind bessere Einkaufsrenditen, mehr Diversifikation und weniger Volatilität im Portfolio möglich. Für institutionelle Investoren ist mit den vorhandenen Hotels, bei konservativer Fremdfinanzierung, eine Ausschüttung von 5 Prozent pro Jahr möglich.

Dafür nutzt die SoReal INVEST GmbH die Erfahrung aus den bisherigen Hotelinvestitionen der Muttergesellschaft SORAVIA. Mit der frühen Beteiligung an der Ruby-Hotelgruppe hat das Unternehmen frühzeitig das Potenzial von Lean-Luxury-Konzepten erkannt und die Expansion der Hotelmarke erfolgreich mit vorangetrieben. Der geschäftsführende Gesellschafter der SoReal INVEST GmbH, Josef Brandhuber, erläutert: „Investments in langfristig vermietete Hotels sind eine ideale Ergänzung zu den klassischen Investments in Büroimmobilien. Entscheidend für den nachhaltigen Erfolg des Investments bleibt jedoch eine operative Hotelkompetenz – also der Zugang zu den gesuchten Investments an den richtigen Standorten.“

Für das Startportfolio haben die Hotel- und Immobilienexperten bereits fünf Hotels gesichert. Ein Objekt mit 195 Zimmern im Zollhafen von Mainz wurde bereits von der H-Hotels Gruppe langfristig angemietet. Zwei weitere Budget-Plus-Häuser sind das 7 Days Premium Wien der Plateno Group mit 152 Zimmern sowie das 7 Days Premium in Duisburg-Binnenhafen mit 169 Zimmern. Die Plateno Hotelgruppe verfügt über ein exzellentes, weltweites Buchungssystem und bestätigt mit ihrem Engagement in Deutschland und Österreich das seit Jahren zunehmende Interesse von Reisenden aus Asien. Teil des Startportfolios sind des Weiteren zwei 4-Sterne-Hotels in den wirtschaftsstarken Städten und Regionen in Linz und im Dreiländereck am Bodensee.

Fachlich hat die SoReal INVEST GmbH versierte Experten an Bord. Brandhuber verantwortet in der Gesellschaft als COO den Objektankauf, das Portfolio-, das Assetmanagement und die Investorenbetreuung. Der ausgebildete Hotelkaufmann und Steuerberater war zuvor 23 Jahre als Geschäftsführer beziehungsweise Vorstandsvorsitzender der Bayernfonds Immobiliengesellschaft mbH bzw. der Real I.S. AG aktiv, wo er unter anderem für die Produktentwicklung, die Immobilienakquisition und das Fonds- und Assetmanagement verantwortlich zeichnete. Unterstützt wird Brandhuber von Roland Paar als Head of Hotelinvestments. Paar hat die Portfolio- und Investmentstrategie für den SoReal INVEST Hotelfonds entwickelt. Er verfügt über langjährige Erfahrung im operativen Hotelbetrieb, im Investment- und im Entwicklungsbereich. Mit seinen exzellenten Kontakten und Insiderkenntnissen des deutschen und österreichischen Hotelmarktes leitet er die SoReal INVEST GmbH beim Ankauf der Hotels. Komplettiert wird das Management-Team durch Lena Ganslmeier, die den Ankauf der akquirierten und ausgewählten Immobilien strukturiert und mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Branche mitbringt.

DOWNLOAD PDF SoReal INVEST startet mit Hotelfonds: Investments in wirtschaftsstarken Städten in Deutschland und Österreich

Über SoReal INVEST GmbH
Die SoReal INVEST ist ein Beteiligungsunternehmen der Soravia Gruppe. Im Fokus der Geschäftstätigkeiten stehen das Erwerben, Halten, Verwalten und Veräußern von Immobilien und Immobiliengesellschaften im In- und Ausland sowie die Beratung von Investoren im institutionellen Umfeld einschließlich der geeigneten Fondskonzeptionen sowie Begleitung Dritter bei Immobilieninvestments. Das Mutterunternehmen SORAVIA agiert seit 1989 als wachstumsorientiertes Familienunternehmen in der Immobilien-Projektentwicklung, -vermarktung und -betreuung und hält zusätzlich zahlreiche Unternehmensbeteiligungen. Das Investitionsvolumen der Muttergesellschaft beträgt bis heute rund 5 Mrd. Euro.
www.sorealinvest.de

Pressekontakt:
Yana Boyer-Telmer
Leitung Konzern Marketing und Kommunikation
Tel.: +43-1-716 90-1425
Y.Boyer-Telmer@soravia.at
www.soravia.at