Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Sie müssen Cookies in ihrem Browser aktivieren um diese Website in vollem Umfang benutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können

August 30, 2017


SORAVIA setzt neue Maßstäbe am Wienerberg

Auf den ehemaligen Coca-Cola-Gründen, zwischen Triester Straße und Biotope City, entwickelt SORAVIA einen innovativen Multi-Use-Gebäudekomplex.

Wien, 30. August 2017 – Bereits im Mai 2017 begannen die Abbrucharbeiten der ehemaligen Coca- Cola-Zentrale um Platz für einen innovativ konzipierten Gebäudekomplex zu schaffen. Bis 2019 werden hier zwei neue Gebäude, teilweise im Design alter Gewerbebauten mit begrünten Ziegelfassaden und einem landschaftlich aufwändig gestalteten Umfeld realisiert. Davon werden nicht nur die zukünftigen Nutzer profitieren. Denn der Standort liegt direkt an der Stadteinfahrt Wiens und prägt damit auch den ersten Eindruck für all jene, die vom Süden her mit dem Auto in der Hauptstadt ankommen.

Das Areal zählt aktuell zu den interessantesten Entwicklungsstandorten Wiens. Das liegt nicht nur am direkten Anschluss an die Autobahn A2 und an der Nähe zur Wienerberg City mit ihrer umfassenden Infrastruktur. Spätestens ab 2027 erhält der Standort eine Anbindung an die U-Bahn-Linie U2.

„Noch vor dem Abbruch der alten Coca-Cola-Zentrale konnten wir bereits 60 % der verfügbaren Flächen vermieten“, erklärt Erwin Soravia, CEO von SORAVIA, und unterstreicht damit die Richtigkeit der Standortwahl. So wurden Mietverträge mit einem großen österreichischen Konzern, dessen neues Headquarter am Wienerberg errichtet wird, und der chinesischen Hotelgruppe Plateno abgeschlossen. Plateno, der viertgrößte Hotelbetreiber weltweit, wird am Standort auf 4.500 m2 das Dreisternehotel 7 Days Premium South Gate mit 152 Zimmern einrichten.

Auf den restlichen Flächen entwickelt SORAVIA ein Gewerbeprojekt mit innovativen Loft-Büros, Gastronomie- und Gewerbebetrieben samt attraktiven Gemeinschaftsflächen.
Die Liegenschaft ist Teil des Stadtentwicklungsprojekts Biotope City und wird dessen zukünftigen Bewohnern mit seinen Gewerbe- und Gastronomiepartnern ein attraktives Angebot bieten.

Im Rahmen der Biotope City entstehen ab 2017 rund 900 Wohnungen nach ökologisch nachhaltigen Baukonzepten mit großzügigen Freiräumen und umfangreichen Gemeinschaftsflächen. Die Prinzipien der Biotope City fließen auch in die Planung des unmittelbar angrenzenden Gebäudekomplexes von SORAVIA ein. So achteten die Planer auf die technische Top-Ausstattung der Gebäude ebenso, wie auf den Einsatz modernster bautechnischer Innovationen und auf ein enges Zusammenwirken von nachhaltiger Bauweise, natürlichen Materialien sowie Gärten und Grünanlagen. Eine Zertifizierung in Gold nach DGNB bzw. ÖGNI ist ebenfalls vorgesehen.

PROJEKTMERKMALE

  • Multifunktionaler Gebäudekomplex
  • Mischung aus Büro, Gewerbe, Gastronomie und Hotel
  • Direkt an der Biotope City gelegen
  • Nähe Erholungsgebiete Wienerberg und Böhmischer Prater
  • Direkt an der Triester Straße, gute Verkehrsanbindung durch A2
  • Innovative und ökologische Bauweise

KEY FACTS

  • Adresse: Triester Straße 89-91, 1100 Wien
  • Grundstückgröße: 8.500 m2
  • Nutzfläche: 23.700 m2
  • Architekten: RLP & Partner
  • Nutzung: Büro, Gewerbe, Gastronomie, Hotel

TIMING

  • Mai 2017: Abbruch
  • Jänner 2018: Baubeginn
  • Ende 2019: Fertigstellung

SORAVIA
SORAVIA zählt mit mehr als 550 realisierten Projekten und einem Projektvolumen von über 4,6 Mrd. Euro zu den führenden Immobilien-Projektentwicklern in Österreich und Zentraleuropa.

In Wien wird das Familienunternehmen in den kommenden Jahren Immobiliengroßprojekte mit einem Gesamtvolumen von rund 1,2 Mrd. Euro realisieren.

Zu den aktuellen Projekten zählen unter anderem das TrIIIple – drei im Dialog zueinander stehende Wohntürme mit je über 100 m Höhe und ein 40 m hoher Büroturm, sowie das Post Palais – in einem denkmalgeschützten Palais im Herzen Wiens werden hochwertige Eigentumswohnungen und ein internationales Fünfsternehotel entstehen.

Die größte Stärke von SORAVIA ist ein umfassendes Dienstleistungsportfolio rund um die Immobilie – von der Standortanalyse über die Bauabwicklung bis hin zur laufenden Betreuung und Verwertung. Auf diese Weise wird den Kunden optimale Bewirtschaftung ihrer Immobilie garantiert und der nachhaltige Erfolg ihrer Investition gesichert.

Neben ihrem Kerngeschäft, der Immobilien-Projektentwicklung, hält SORAVIA zahlreiche Beteiligungen – vom weltbekannten Auktionshaus Dorotheum bis hin zur ifa AG.
Darüber hinaus ist SORAVIA an der „Lean Luxury“-Hotelkette Ruby beteiligt.
www.soravia.at

DOWNLOAD PDF SORAVIA setzt neue Maßstäbe am Wienerberg

KONTAKT
Yana Boyer-Telmer
Leitung Marketing und Kommunikation
Tel: +43-1-716 90-1425
y.boyer-telmer@soravia.at
www.soravia.at