Wir verwenden Cookies um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analyse weitergeben dürfen. Weitere Informationen
Sie müssen Cookies in ihrem Browser aktivieren um diese Website in vollem Umfang benutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können

Oktober 3, 2018


Lokvogel

Der taubenkobel macht Halt im „Lokvogel“.

Barbara Eselböck und Alain Weissgerber locken Feinschmecker dieses Jahr mit ihrem Pop-up- Restaurant „Lokvogel“ in die alte Remise Wolfganggasse in Wien Meidling.
Seit über 20 Jahren sorgt die Familie Eselböck im taubenkobel für Spitzengastronomie mit Bodenhaftung. Im Restaurant in der Nähe des Neusiedlersees werden einzigartige Speisen aus pannonisch-regionalen Zutaten kreiert.

Zum dritten Mal in Folge tritt der taubenkobel nun seine Reise nach Wien an. In nur drei Monaten entsteht hinter den über 100 Jahre alten Backsteinmauern der alten Remise Wolfganggasse in Meidling in einer leerstehenden Industriehalle ein Restaurant der besonderen Art: Der „Lokvogel“ verspricht von 16. November bis 23. Dezember 2018 ein ganz besonderer Ort für Genießer zu werden.

Lassen Sie sich von Alain Weissgerbers Weltküche auf eine Reise zum kulinarischen Hochgenuss entführen und von Gastgeberin und Reisebegleiterin Barbara Eselböck inspirieren. Vor Ort wird es ein Kunstprojekt mit dem Namen „Es geht um die Wurst #FRIEDEN“ geben. Das Objekt in Form einer überlebensgroßen Friedenstaube, die sich anstelle eines Ölzweiges die sprichwörtliche Wurst krallt, wird über den Köpfen der Gäste schweben.

Datum: 16. November – 23. Dezember 2018
Uhrzeit: ab 18:00 Uhr
Ort: Remise Wolfganggasse, Eichenstraße 2, 1120 Wien
Reservierungen unter + 43 2684 2297 oder lokvogel@taubenkobel.com

Der „Lokvogel“ kann auf Wunsch auch für exklusive Veranstaltungen gebucht werden.
Alle Infos auf www.lokvogel.at

Pressekontakt unter lokvogel@taubenkobel.com oder +43 664 54 13 711
Pressefotos: Maša Stanic

DOWNLOAD PDF Pressetext Lokvogel

Die Remise Wolfganggasse
Als neuer Eigentümer der ehemaligen Remise wird SORAVIA diese außergewöhnliche Liegenschaft unter dem Namen SoArt SPACE als Veranstaltungsraum für niederschwellige Kunst- und Kulturnutzungen, Veranstaltungen und Gastronomie-Events nutzen. Als führender Immobilienentwickler und Anbieter von Immobiliendienstleistungen erkennt SORAVIA den Bedarf, als Teil der Stadtteilentwicklung auch nichtkommerziellen Nutzungen Räume und Möglichkeiten zu bieten. Durch die Schaffung synergetischer Situationen entsteht ein Mehrwert, der nachhaltig zu einer gesunden Entwicklung der Stadt beiträgt und neue Potenziale kreiert. www.soravia.at