Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Sie müssen Cookies in ihrem Browser aktivieren um diese Website in vollem Umfang benutzen zu können.
Sie verwenden einen veralteten Browser mit möglichen Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können


Zu HAUSE in ganz ÖSTERREICH

Die ima Immobilienmanagement GmbH ist mittelbar eine 100%ige Tochtergesellschaft von SORAVIA. Als Immobilienprofis bewirtschaften sie heute etwa 13.600 Einheiten mit einer Gesamtfläche von rund 680.000 m² und einem Volumen von mehr als EUR 1,7 Mrd.

Eine erfolgreiche Betreuung einer Immobilie erstreckt sich über viele Jahre weiter nach Unterzeichnung des Mietvertrags. Genau diese langjährige Begleitung bietet die ima ihren Kunden. Rentabilität und Wertbeständigkeit von Immobilien können dadurch über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg gesichert werden. Vor allem effizientes Kostenmanagement trägt dazu bei, zu dem die Optimierung der Betriebskosten ebenso zählt wie laufende technische Kontrollen, durch die Investitionsstaus vermieden werden. So können jederzeit optimierte Mieterträge gewährleistet werden.

Auf Wunsch übernimmt die ima auch die treuhändische Verwaltung der Immobilie und kümmert sich damit unter anderem um die kaufmännische Abwicklung aller Liegenschaftsaufwendungen und den Betrieb sowie die Instandhaltung der Immobilie.

ima Immobilien Management GmbH
Thomas-Klestil-Platz 3
1030 Wien
www.ima-gmbh.at

Unternehmenssitz: Wien
Standorte: Wien, Linz, Graz, Innsbruck
Branche: Immobilienverwaltung und -vermittlung, Property Management, Facility Management

Komplette HausBETREUUNG aus einer HAND

Um das Dienstleistungsportfolio rund um die Immobilie abzurunden, haben wir uns entschlossen, 2016 einen weiteren Dienstleistungsbereich für unsere Kunden aufzubauen: Ein Soravia-eigenes Facility Management, das sukzessive Geschäftsfelder von der klassischen Hausreinigung über Schädlingsbekämpfung, Objekttechnik bis zum Umzugsmanagement aufbauen und anbieten wird.

Das erhöhte und qualitativ verbesserte Angebot soll sich in der Zufriedenheit der Kunden spiegeln sowie sich durch die entsprechende Effizienzverbesserung positiv in den Kosten auswirken.